Fugenprofile für Betonbodenplatten

Fugenprofile für Industrieboden aus Beton

Condulith® Fugenprofile versehen Tag für Tag unter vielfachen Belastungen im gewerblichen Alltag ihre Aufgaben.

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Innenflächen Con KS 170+

Fugenprofile für Innenflächen

Condulith® Fugenprofil CON KS 170+.

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Außenflächen Con KS D 170+ R10

Fugenprofile für Freiflächen

Condulith® Fugenprofil CON KS D 170+ R10.

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Sanierungen CON SP 60 S Sinus

Fugenprofile für Sanierung

Condulith® Sanierungsprofil CON SP 60D Sinus

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Sonderflächen Con KS D 170+ R10

Sonderprofile auf Anfrage

Individuelle Fugenprofile und Maßanfertigungen

Fugenprofile schützen dauerhaft Fugen im Industrieboden aus Beton

Um eine dauerhafte Lösung zum Schutz von Fugen in Bodenplatten aus Beton sicherzustellen, ist folglich der Einsatz von Fugenprofilen unerläßlich. Besonders bei Transportfahrzeugen mit höheren Reifendrücken sowie einer großen Anzahl von Überfahrten über die Fugen werden ungeschützte Fugen demgemäß zerstört.

Condulith® als Spezialist und langjähriger Hersteller von Qualitäts-Industrieböden aus Beton und Bodenplatten verbaut und vertreibt patentierte Fugenschutzprofile von höchster Qualität.

Condulith® punktet mit großem Know-how in Sachen Fugenprofile

• bereits bei der Planung • der Auswahl • dem fachgerechten Einbau des derzeit hochwertigen Fugenprofils aus Deutschland.

Anforderungen an Stahlfugenprofile in Industrieböden aus Beton

Je nach Nutzungsart, Flächengröße und baulichen Gegebenheiten sind Bewegungsfugen in Industrieböden aus Beton zwingend erforderlich.

Die Bewegungsfugen sind kurzum die Schwachstellen des Industriebodens aus Beton. Die Beschädigung von Fugen wird durch geeignete sowie auf die Belastung der Betonbodenplatte, abgestimmte Fugenprofile verhindert bzw. erheblich reduziert.

Condulith® Fugenprofile verhindern außerdem die vielfachen Beschädigungen von Fugen in Betonböden, die einerseits durch Förderfahrzeuge und andererseits durch große Fugenbreiten verursacht werden.

Bei Condulith® erhalten Sie Fugenprofile mit gerader Fugenöffnung und Sinuswelle . Beide Profile eignen sich bestens für den praxistauglichen Betrieb. Weiterhin bietet Condulith© Ihnen bereits in der Planungsphase die Unterstützung durch unsere Vertriebsmitarbeiter an.

Aus diesem Grund sind Fugenprofile mit Sinuswelle nahezu immer vorteilhaft, weil sie ein erschütterungsfreies Überfahren der Fugen ermöglichen.

Technische Anforderungen zum Einbau von Fugenprofilen

Höhengleichheit der Profilhälften zueinander
Nachgewiesene Lastaufnahme des Profilstahls für die Querkraftübertragung
Handwerklich einwandfreier Einbau der Stahlprofile
Handwerklich korrektes Anbetonieren

Die Praxiserfahrungen zeigen:
Dauerhafter Fugenschutz ist möglich wenn:

Die regelgetreue Einhaltung der o.g. Faktoren mit einem minimalen Stahlkantenschutz von 6 mm gegeben ist, und ebenfalls die (geplante) artgerechte Nutzung sichergestellt wird.

Fugenprofile und Verwendung

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Innenflächen Con KS 170+

Fugenprofile für Innenflächen

Condulith® Fugenprofil CON KS 170+.

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Außenflächen Con KS D 170+ R10

Fugenprofile für Freiflächen

Condulith® Fugenprofil CON KS D 170+ R10.

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Sanierungen CON SP 60 S Sinus

Fugenprofile für Sanierung

Condulith® Sanierungsprofil CON SP 60D Sinus

Condulith-Industrieboden Fugenprofile Sonderflächen Con KS D 170+ R10

Sonderprofile auf Anfrage

Individuelle Fugenprofile und Maßanfertigungen

Condulith® Fugenprofile zum Schutz von Fugen im Industrieboden

Eine wesentliche Aufgabe der Planung bei der Bemessung eines Industriebodens aus Beton ist es unteranderem, Schwachstellen zu vermeiden bzw. auf ein bestimmtes Mindestmaß zu reduzieren, sodass Schäden vermieden und die Funktionalität des Industriebodens erhalten bleibt.

• Ungeschützte Fugen ohne Stahlkantenschutz leiden unter der Stoßbeanspruchung sowie hohen Kantenpressungen, welche abhängig von der Härte und Größe der Laufräder sind. Folglich werden, insbesondere bei großen Fugenaufweitungen, nach und nach zerstört (siehe Abbildung).

• Condulith® Fugenprofile dienen desweiteren nicht nur der Abstellung von Arbeitsfugen, sie übernehmen außerdem die Querkraftübertragung sowie den dauerhaften Schutz der Fugenflanken gegen diverse Beschädigungen.

• Mit Condulith® Fugenprofilen geschützten Fugen gehören Fugenwartung und Fugenpflege genauso der Vergangenheit an, wie Betriebsstörungen oder Unfallgefahren bei herkömmlich angelegten ungeschützten Fugen.

Für individuelle Anforderungen bietet Condulith© diverse Sonderlösungen an. Sprechen Sie uns bereits in der Planungsphase an, damit wir für Sie die optimale und wirtschaftslichste Lösung finden können.

Sitz der Gesellschaft
Minderheider Str. 8
32479 Hille

Telefon +49 (0)571 – 38 88 70-0
Telefax +49 (0)571 – 38 88 70-55
E-Mail: info@condulith.de

Condulith-Industrieboden Geschäftsstelle und Zentrale in HilleHerr Ditmar Böker, Geschäftsführter, Dipl. Ing. (TU) leitet den Geschäftssitz in Hille und wird durch den Prokuristen der Firma, Herrn Alexander Kappel, Dipl. Ing (FH), unterstützt.

Der Gesellschaftssitz in Hille ist ebenso wie die Vertriebszentrale Süd, in Meiningen, in der fachlichen Planung, Umsetzung und zentralen Steuerung von Bauprojekten zuständig.

Zum weiteren Team gehören, Assistenz der Geschäftsführung, zentrale Auftragsabwicklung, Kalkulation und das Baustellen-Projektmanagement.

Sitz der Verwaltung
Klosengartenstr. 32
50374 Erftstadt

Tel. +49 (0)2235 – 98 616 – 0
Fax +49 (0)2235 – 98 616 -19
E-Mail: info@condulith.de

Condulith-Industrieboden Geschäftsführung leitet die Zentrale Verwaltung in ErftstadtHerr Winfried Rudloff (Geschäftsführer) steuert alle wirtschaftlichen Belange der Condulith Deutsche industriebodentechnik GmbH. Condulith ist als Marke im Markenregister eingetragen.

Herr Rudloff wird von einem großen Mitarbeiterteam unterstützt. Hier werden Aufgaben wie Controlling, Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Öffentlichkeitsarbeit für die gesamte Firma durchgeführt.

Der Zentraleinkauf ist hier ebenfalls angesiedelt.

Vertriebszentrale Süd
Georgstr. 34
98617 Meiningen

Tel. +49 (0)3693 – 88 251 – 0
Fax +49 (0)3693 – 88 251 – 20
E-Mail: info@condulith.de

Condulith-Industrieboden in Meinihen

Herr Bernd Vonderlind, Geschäftsführer, Bauingenieur leitet die Vertriebszentrale in Meinigen. Er wird von Herrn Karsten Kessler, Vertriebsleiter – Süd, Meister für Estrich & Belag, unterstützt.

Änlich wie am Gesellschaftssitz in Hille, werden der Vertrieb und das zentrale Projektmanagement für den Süddeutschen Raum hier koordiniert und gesteuert.

Gesetzliche Angaben
Impressum Disclaimer Datenschutz

Ausland
Condulith Schweiz